Jetzt sind die Familien dran!

19. Februar 2015

Nach der Unternehmenssteuerreform im Jahr 2008, versprach der ehemalige Finanzminister Hans Rudolf Merz: “Jetzt sind die Familien dran!”. Sieben Jahre ist nichts passiert, darum ist es jetzt höchste Zeit, die Familien finanziell zu entlasten.

Die Initiative der CVP fordert steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen. Damit kann verhindert werden, dass Familien in eine höhere Steuerprogression geraten und somit noch mehr Steuern bezahlen müssen. Heute geht eine der fünf Milliarden Franken Familienzulagen in den Sack des Staats! Das Geld gehört den Familien und kann grosse Unterschiede ausmachen! Eine Familie mit zwei Kindern und einem Nettoeinkommen von 50 000 Franken kann beispielswiese ca. 1000 Franken im Jahr sparen. Dadurch wird nicht nur die Familie gestärkt, sondern auch die Wirtschaft. Familien haben dann nämlich mehr Geld zur Verfügung und lassen dieses wieder in die Wirtschaft fliessen, wodurch vor allem die KMU profitieren.

Machen wir uns stark für die Familien, denn Kinder sind unsere Zukunft!

Stephanie Bruder, Junge SVP Graubünden