Abstimmungen vom 17. Mai 2020

17. Februar 2020


Ausweitung Anti-Rassismus-Strafnorm

23. Januar 2020

von Sandro Schmid, Vorstandsmitglied Junge SVP Graubünden Am 9. Februar 2020 entscheidet das Schweizer Stimmvolk über die Ausweitung der Anti-Rassismus-Strafnorm. Die Junge SVP Graubünden empfiehlt eine Ablehnung dieser Ausweitung aus insbesondere folgenden Gründen: 1.       Die Büchse der Pandora Mit einer Ausweitung der Anti-Rassismus-Strafnorm auf «Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund der sexuellen Orientierung» wird ein […]


Grossrat Roman Hug ist neuer Präsident der SVP Graubünden

18. Januar 2020

An der Delegiertenversammlung der SVP Graubünden vom 16. Januar 2020 wurde Roman Hug glanzvoll zum neuen Präsidenten gewählt. Er tritt mit einem grossen politischen Erfahrungsschatz und viel Engagement für den Kanton und die Partei in die Fussstapfen von Heinz Brand. Die Junge SVP Graubünden gratuliert Roman Hug herzlich zu seiner Wahl und wünscht ihm viel […]


Gratis-Briefmarke für Regierung zu teuer

14. Januar 2020

von Nicola Stocker, Präsident Junge SVP Graubünden und Grossrat-Stv. Die Bündner Regierung will keine vorfrankierten Abstimmungscouverts, die Kosten seien «erheblich» und der Nutzen fraglich. Im Februar entscheidet der Grosse Rat über den Vorstoss. In der Oktober-Session hat SVP-Grossrat Roman Hug im Namen der Jungen SVP Graubünden einen breit abgestützten Auftrag zur Einführung von vorfrankierten Abstimmungscouverts […]


Zensurgesetz: Meinungs- und Wirtschaftsfreiheit vor Sonderrechten

10. Januar 2020

Die Junge SVP Graubünden lehnt das sogenannte Zensurgesetz klar ab. Die Meinungsfreiheit soll nicht weiter eingeschränkt werden. Die Verbesserung der Rechte von Homosexuellen (z. B. «Ehe für alle») ist ein elementarer Teil des Parteiprogramms der Jungen SVP Graubünden. Homophobie lehnt die Jungpartei vehement ab. Die Erweiterung des Artikels über die «Diskriminierung und Aufruf zu Hass» […]