Volksabstimmung vom 5. Juni 2016

17. Mai 2016

Nein zu «Pro Service public»,

Nein «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen»

Nein zur Änderung des Asylgesetzes (AsylG)

Ja «Für eine faire Verkehrsfinanzierung»

Ja zur Änderung des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung (FMedG)

Weitere Informationen
Medienmitteilungen der JSVP Graubünden